EcoVeg und die Nachhaltigkeitsziele 2030

Die Agenda 2030 wurde im September 2015 auf einem Gipfel der Vereinten Nationen von allen Mitgliedsstaaten verabschiedet. Sie wurde mit breiter Beteiligung der Zivilgesellschaft in aller Welt entwickelt und stellt einen Meilenstein in der jüngeren Geschichte der Vereinten Nationen dar.

Jeden Tag sterben Tausende Kleinkinder – an Hunger, an Krankheiten, durch Gewalt und Kriege. Mehr als 700 Millionen Menschen leben in extremer Armut. Jedes Jahr wird eine Waldfläche von 13 Millionen Hektar zerstört, das entspricht etwa einem Drittel der Fläche der Bundesrepublik. Immer mehr Tier- und Pflanzenarten und ganze Ökosysteme gehen unwiederbringlich verloren. Rund 2,6 Milliarden Menschen – das ist fast die Hälfte der Bevölkerung der Entwicklungsländer – haben keinen Zugang zu Spültoiletten und anderen hygienischen Formen der Sanitärversorgung.

Das geht jeden etwas an und jeder kann sich ganz einfach dafür einsetzen.

Die Vereinten Nation haben hierzu die 17 Nachhaltigkeitsziele entwickelt und auf viele der Nachhaltigkeitsziele hat eine kontrolliert pflanzliche Ernährung in Bioqualität einen positiven Einfluss. Mit dem EcoVeg Siegel kann jeder direkt zur Erreichung der Nachhaltigkeitsziele beitragen, denn mit einer zumindest überwiegend veganen Ernährung in Bioqualität trägt zur Erreichung vieler Klimaziele bei:

Wie genau erfahrt ihr durch einen Klick auf das jeweilige Banner:

Hier findet ihr alle Ziel der Agenda 2030: LINK